Begabtenförderung an der PTS Deutschlandsberg

Vorbereitung auf die „Lehre mit Matura“

„Mein Sohn / meine Tochter soll es einmal besser haben, daher muss er / sie auf jeden Fall die Matura machen!“ – Was aus Sicht der Eltern durchaus verständlich ist, führt allerdings auf der einen Seite zu zahlreichen arbeitslosen Maturanten, andererseits beklagt sich die Wirtschaft, dass qualifizierte, begabte und motivierte Facharbeiter fehlen.

Dieses Manko im Ausbildungssystem führt schon seit Jahren zu heftigen Diskussionen unter den Betroffenen. Nun ist es mit dem Modell „Lehre mit Matura“ endlich gelungen, das Bildungssystem durchlässig zu machen und den Bedürfnissen aller gerecht zu werden.

Dieses Ausbildungssystem wird erstmals im Herbst 2009 in der Steiermark kostenlos angeboten und ermöglicht nach Abschluss den Besuch jeder Universität bzw. Fachhochschule.

Um die daran interessierten Jugendlichen optimal darauf vorzubereiten, wird die PTS Deutschlandsberg im kommenden Schuljahr  einen Förderkurs für Begabte installieren. Nach einem Auswahlverfahren (Zeugnis und Einstufungstest) erhalten diese SchülerInnen konzentrierte Förderung im Ausmaß von vier Unterrichtsstunden in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und Informatik. Der Inhalt dieser Einheiten wird sich am Lehrplan und den Lehrbüchern des Modells „Lehre mit Matura“ orientieren.

Damit wollen wir den zukünftigen Lehrlingen die Möglichkeit geben,

      Die Wirtschaft braucht gut ausgebildete Facharbeiter mit Willen zur Fort- und Weiterbildung. Wir sehen unsere Aufgabe im Rahmen der PTS, den Jugendlichen dabei zu helfen, den für sie passenden Platz zu finden und ihnen das notwendige „Rüstzeug“ mitzugeben.

Barbara Krenn